Janus's Mansion
Dieses mysteriöse Waisenhaus bietet vieles.
Ein Heim für missverstandene, misshandelte Kinder.
Plüschtiere.
Magie.
Geheimnisse.


♫ Janus's Mansion is the best for this place is our nest. Come to Janus's Mansion 'cause here we can rest ♫
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Luchien - "Smile"

Nach unten 
AutorNachricht
Ari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 12.01.14

BeitragThema: Luchien - "Smile"   Di Apr 08, 2014 6:05 pm




Betritt man das Zimmer und wendet man sich nach links, so erblickt man das angenehme Bett, das stets in etwas Blauem gehüllt zu sein scheint. Wie auch das Bett, so ist auch der weiche Teppich in Blau gehüllt. Ein Tisch, zwei Stühle und eine Couch bieten eine angenehme Ablenkung vom harten Alltag, wobei der Kamin für Wärme sorgt.
Schränke und Vetrinen bieten genug Platz für Habseeligkeiten.
Es gibt viele Zimmer dieser Art.
Im Zimmer befindet sich eine Tür, die in das Badezimmer führt, das sogar fließendes Wasser besitzt!

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://janus-mansion.forumieren.com
Luchien

avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 29.03.14
Alter : 21
Ort : Speisesaal

Charakter der Figur
Willensstärke:
50/50  (50/50)
Kraft:
30/30  (30/30)
Leben:
50/50  (50/50)

BeitragThema: Re: Luchien - "Smile"   Do Jun 19, 2014 11:33 am

~*First Post*~



8:00 Uhr

Dong. Dong. Dong. Das Leuten der Glocken Draußen vor dem Fenster sind das erste was Luchien von diesem Tag merkt. Müde schlägt er die Augen auf um sie direkt wieder zu schließen. Es ist bereits hell aber wie spät es genau ist weiß er nicht. Aber warum hat ihn bis jetzt noch kein Pfleger geweckt? Ach ja richtig ... es ist ja Samstag. Ein herzhaftes Gähnen ging von dem Jungen aus, dann streckte er sich und öffnete zum zweiten Mal die Augen. Braun. Braun, mit einem leichten hauch von dunklem Lila. Eine einfache normale Decke halt.
Es dauerte eine Weile bis Luchien seinen Blick von der Zimmerdecke lösen konnte. Dong. Dong. Dong. Und bereits eine Stunde war vergangen bis er sich dazu durchringen konnte aufzustehen. Seine Knochen waren schwer und sein Nacken sowie seine Brust brannten wie die Hölle. Ein Blick in den Spiegel zeigte dann jedoch, dass er nicht einmal ansatzweise so schlimm aussah wie er sich fühlte. Klar sah man noch deutlich wie verschlafen er war aber sonst sah er frisch aus wie sonst auch. "Wie der erste Eindruck doch täuschen kann," brummte er und setzte dann sein übliches Lächeln auf. Er stemmte sich auf den Karmin um sich selber noch näher im Spiegel zu betrachten - einige Minuten verharrte er so - dann wendete er sich seufzend ab um sich schlussendlich anzuziehen.
Nachdem er ein einfaches weißes Hemd und eine Dreiviertelhose an hatte fuhr er sich einmal durch die Haare und betrachtete sich dann noch einmal erneut im Spiegel. Schon viel besser. Nun fühlte er sich wenigstens ein bisschen besser. Die letzten Nächte und Tage waren halt zu ansträngend gewesen ... Oder lag es an dem merkwürdigen Todesfall? Eines der Kinder war gestorben. Zwar kannte Luchien diese Alice nicht besonders gut aber durch das unsichtbare Band mit dem alle hier verbunden waren war er ebenso betroffen von ihrem Tod wie ihr nahe stehende Personen. Es war wie eine Art Gruppenzwang und mit jedem Tag schien die Stimmung überall trüber zu werden. Da fiel es letztendlich sogar ihm schwer ein heiteres Gesicht zumachen.
Dennoch wusste er aber, dass es weiter gehen musste. Luc war einfach nicht der Mensch für Trübsal blasen und damit wollte er garantiert nicht anfangen. Es ist so wie es ist. Ja, auch diese Zeit würde vorbei gehen. "Ob der Kommissar heute wirklich kommt?" Er sah hinaus aus seinem Fenster. Die Wolken hingen wie eine große Decke über der Stadt und schienen immer dunkler zu werden. Unwetter. Wie passend. Der Teenager grinste leicht und streifte sich seine Hosenträger über die Schultern um dann aus seiner Zimmertür hinaus in den Flur zutreten. Sein Magen meldete sich bei jedem seiner Schritte. Er hatte Hunger und würde nun wohl zunächst den Speisesaal ansteuern.

tbc.: Speisesaal

~♫~♫~♫~♫~♫~♫~


Sei wachsam! Denn die Katze lauert unter uns.
Gedanke zum Plot 1.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Luchien - "Smile"
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Graffiti
» That´s why I smile... (basiert auf die Serie "The 100).(Privat- Rpg mit Phiana)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Janus's Mansion :: Janus's Mansion :: Waisenhaus :: Rechter Flügel - Jungentrakt-
Gehe zu: